Karamellisierte Kartoffelspalten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Karamellisierte Kartoffelspalten
Karamellisierte Kartoffelspalten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 MIn.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Kartoffeln werden meist salzig oder gut gewürzt serviert. Selten aber finden sich Kartoffelgerichte, die nicht nur hervorragend schmecken, sondern auch süß sind.

Karamellisierte Kartoffelspalten ist ein Gericht, das den Autor seit dem ersten Mal geschmacklich immer wieder überrascht und als kleiner Snack anstatt Pommes Frites oder zu zahlreichen Vor-, Haupt- und Nachspeisen und bei Grillfesten hervorragend mundet.

Zutaten[Bearbeiten]

Backen[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln zu Pellkartoffeln verarbeiten und pellen.
  • Das bissfeste Gemüse je nach Größe längs in Viertel oder Achtel schneiden.
  • Die Butter in der Pfanne erhitzen.
  • Den Zucker einrühren und hellbraun karamellisieren lassen (Vorsicht! geht plötzlich sehr schnell).
  • Mit dem Wasser aufgießen und einrühren.
  • Die Kartoffelspalten zugeben und während ständigen Schwenkens in der Pfanne gleichmäßig glasieren.
  • Mit Salz und etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  • Solo oder als Beilage zu einem Gericht nach Wahl servieren.

Als eigenständige Beilage[Bearbeiten]

Beilage für[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]