Zubereitung:Glasieren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden
Glasiertes Gemüse
Glasierter Baumkuchen

Glasieren (auch "Glacieren", von franz.: glacer: erstarren lassen, vereisen, mit Hochglanz versehen), Hauptwort Glasur, ist das Überziehen von Speisen mit Fond, Gelee, Zucker o.Ä., um ihr Aussehen und/oder den Geschmack zu verbessern. Auch dient die Glasur dem Schutz des Lebensmittels.

Glasierungsarten[Bearbeiten]

  • Fleisch und Geflügel kann mit stark eingekochtem Fond oder Fleischextrakt überglänzt werden.
  • Gemüse wird mit Butter, Zucker und Brühe gegart und mit dem entstehenden sirupartigen Fond überzogen.
  • Kuchen und Gebäck wird mit einer zucker- und/oder fetthaltigen Flüssigkeit mit einem Pinsel glasiert, die nach dem Abkühlen fest wird.

Hinweise[Bearbeiten]

  • Recht süße amerikanische Glasuren, die häufig auch Frischkäse enthalten, werden als Frosting oder Icing bezeichnet.