Zwiebel-Tomaten-Käserührei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zwiebel-Tomaten-Käserührei
Zwiebel-Tomaten-Käserührei
Zutatenmenge für: 2–3 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das Zwiebel-Tomaten-Käserührei ist ein feines, cremiges Rührei, aber die Zubereitung ist schwerer als man glaubt. Von der Menge an Butter hängt die Cremigkeit mit ab.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten küchenfertig vorbereiten und fein wiegen.
  • Den Käse frisch reiben (sehr wichtig).
  • In einer Schüssel die Eier, das Salz und den Pfeffer ein wenig verrühren (niemals mit einem Schneebesen).
  • Die Zwiebel pellen und in dünne Scheiben hobeln.
  • Die Zwiebelscheiben in Butter glasig dünsten, die Tomaten zufügen, beides zwei Minuten durchköcheln lassen (damit die überflüssige Flüssigkeit entweicht) und schließlich den geriebenen Käse zufügen.
  • Nun die Eiermasse zugießen und solange rühren, bis das Rührei eine cremige Konsistenz bekommen hat (ein vollständig gestocktes Ei ist eine sehr trockene Angelegenheit).
  • Das Rührei abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]