Zubereitung:IBA

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die IBA (International Bartenders Association) ist eine Vereinigung der Barkeeper. Sie vereint viele Fachverbände der Barkeeper auf nationaler Ebene zu einer internationalen Vereinigung. Die IBA zählt inzwischen mehr als 40000 Mitglieder weltweit. Sie ist so etwas wie die FiFa für den weltweiten Fußball. Anfang der 50er Jahre gegründet wurde sie immer größer. Zunächst war man bemüht für in die IBA-Liste aufgenommene Cocktails einheitliche Rezepte zu schaffen. Diese IBA-Liste ist auch heute noch aktuell. Später ging es dann auch darum, Wettbewerbe zwischen verschiedenen Barkeepern zu organisieren. Es gibt heute offizielle Weltmeisterschaften für Barkeeper. Alles ist in den nationalen Unterverbänden gegliedert, die die entsprechende Qualifikation für den Wettbewerb durchführen.

Seit dem Dezember 2011 hat die IBA eine neue Liste herausgegeben, die die wichtigsten Cocktails enthält. Dabei unterteilte man in drei Klassen. Hier ist die vollständige Liste:

The Unforgetables[Bearbeiten]

The Bacardi Cocktail

Contemporary Classics[Bearbeiten]

Mojito

New Era Drinks[Bearbeiten]

B-52

Ehemalige IBA-Cocktails[Bearbeiten]

Wodka Martini