Mai Tai

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mai Tai
Mai Tai
Zutatenmenge für: 1 Glas
Zeitbedarf: 4–6 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der von Victor Bergeron (Trader Vic) stammende Mai Tai ist ein klassischer, auf Rum basierender Cocktail, der wohl zu den bekanntesten Cocktails überhaupt gehört und in zahlreichen Varianten existiert. Er ist sehr fruchtig, und man kann den Rum kaum herausschmecken, insbesondere, wenn man einen milden Rum verwendet. Der Mai Tai darf bei keiner Cocktail-Party fehlen und gehört ins Repertoire jeder Cocktail Bar. Inzwischen gibt es eine ganze Menge Cocktails, die ähnlich des Mai Tai aufgebaut sind, nur Details wurden verändert. Der Mai Tai ist schon sehr alt und kann als klassischer Cocktail angesehen werden. Man sollte ihn sehr üppig garnieren, denn der Mai Tai gehört zu den Cocktails, die diese geschmückte Cocktailkultur mit geschaffen haben. Die Dekoration im Bild ist nur ein Beispiel. Man kann noch viel weiter gehen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Limette vierteln, ins Glas auspressen und im Glas zerstoßen.
  • Braunen Zucker darübergeben.
  • Restliche Zutaten mit Eis im Shaker gut schütteln und in das Glas abseihen.
  • Kurz mit einem Stirrer umrühren.
  • Mit Cocktailkirsche und Minzezweig garnieren.
  • Sofort servieren.

Varianten[Bearbeiten]

  • 3 clZentiliter (10 ml) weißer und 3 clZentiliter (10 ml) brauner Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! statt 6 clZentiliter (10 ml) braunem Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
  • 1–2 clZentiliter (10 ml) Grenadine hinzufügen (vgl. rote Farbe im Bild)
  • Mai Tai vom BD-Club
  • Gin Tai