Cuba Libre

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cuba Libre
Cuba Libre
Zutatenmenge für: 1 Glas
Zeitbedarf: 2 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Cuba Libre ist ein einfacher Cocktail, ein Longdrink, der aus dem spanischen Sprachraum stammt. Vorsicht ist in der Karibik geboten, insbesondere wenn man mit Einheimischen unterwegs ist. Diese seltsamen Gläser werden nämlich nie leer und schon die erste Bestellung sieht etwa so aus: "Ein Cubra Libre, bitte!" Dann stellt der Wirt ein Glas hin, das einem Kölsch-Glas ähnelt, halb voll mit weißem Rum. Dann fragt er: Con Glace? ("mit Eis?") und natürlich sagt man "ja!", weil es 35 °C im Schatten sind. Dann ist das Glas voll. Und zum guten Schluss stellt der Wirt eine Flasche Cola daneben.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Eis in ein Longdrinkglas füllen.
  • Den weißen Rum darauf geben und den Zitronensaft zugeben.
  • Mit Cola auffüllen.
  • Dann mit der Zitronenscheibe garnieren und sofort mit einem Strohhalm servieren.

In Kuba wird erst die Cola und dann der Rum eingegossen. Eine Art der Kubaner, den US-Amerikanern eins auszuwischen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstelle von Zitronensaft kann auch Limettensaft genommen werden.
  • Man kann die Menge des Rums natürlich variieren. Manche mögen ihn stärker, manche milder, mache vertragen nicht so viel.
  • Anstatt Zitrone: 34 Limette in dem Glas zerdrücken und den etwas milderen "goldenen" Rum..zB HC…lecker