Tiramisu mit Eierlikör statt Ei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tiramisu mit Eierlikör statt Ei
Tiramisu mit Eierlikör statt Ei
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Durch die Verwendung von Eierlikör in Tiramisu mit Eierlikör statt Ei vereinfacht sich die Zubereitung, da das Eigelb nicht vom Ei getrennt werden muss. Außerdem ist Eierlikör in vielen verschiedenen Flaschengrößen erhältlich (so auch in den hier benötigten 10 clZentiliter (10 ml)).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Milch mit 1 ELEsslöffel (15 ml) Kakaopulver und 1 ELEsslöffel (15 ml) Zucker kurz aufkochen. Espresso und Amaretto dazugeben.
  • Den Eierlikör mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Dann mit dem Mascarpone zu einer Creme mischen.
  • Den Boden einer Auflaufform mit Biskotten auslegen, mit der Hälfte der Flüssigkeit tränken und die Creme darauf verteilen. Dann wieder Biskotten darauflegen, mit der restlichen Flüssigkeit tränken und mit der Creme überziehen.
  • Das ganze schließlich mit Kakaopulver bestreuen indem man es mit einem Löffel durch ein Sieb drückt und somit möglichst gleichmäßig auf der Creme verteilt.
  • Mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Hinweis[Bearbeiten]

Achtung! Auch Eierlikör enthält Eier, das Tiramisu ist deshalb nur begrenzt haltbar. Es sollte daher stets im Kühlschrank aufbewahrt werden und innerhalb von 2 bis 3 Tagen aufgebraucht werden.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Unter die Mascarponemasse einige Tropfen Zitronensaft rühren.
  • Weitere leckere Rezepte mit Tiramisu.