Sommerkräuterpesto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sommerkräuterpesto
Sommerkräuterpesto
Zutatenmenge für: 300 ml
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieses Sommerkräuterpesto passt gut zu jedem Fleisch, Gemüse, Fisch, Grillkartoffeln und Grillkäse.

Zutaten[Bearbeiten]

Basilikum
glatte Petersilie
Zitronenmelisse
Schnittlauch
Pimpinelle
etwas Estragon
Sauerampfer
Liebstöckel

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen.
  • Alle Kräuter waschen und trocknen/trocken schleudern.
  • Die Blätter von den Stielen zupfen, wenn nötig. Es werden etwa 60–70 g Kräuter benötigt.
  • Die Peperoni unter fließendem Wasser entkernen, dann fein würfeln.
  • Den Zitronensaft auspressen.
  • Die Zitronenschale mit dem Zestenreißer abziehen.
  • Den Knoblauch schälen.
  • Den Orangensaft mit 1–2 ELEsslöffel (15 ml) Zitronensaft, dem Salz, dem Knoblauch, den Zitronenzesten und den Pinienkernen fein pürieren.
  • Dann das Öl, die Kräuter und Peperoniwürfel zugeben und alles kurz, aber nicht zu fein pürieren.
  • Abdecken und kalt stellen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]