Pochiertes Rinderfilet

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pochiertes Rinderfilet
Pochiertes Rinderfilet
Zutatenmenge für: 5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Garzeit: bis 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ein pochiertes Rinderfilet mit einer feinen Sauce ist etwas ganz Besonderes. Das nebenstehende Foto zeigt das Filet mit Sauce Béarnaise und gebratenen Kartoffeln.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Kalbsfond würzig abschmecken.
  • Das Fleisch abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen und das Fleisch parieren.
  • Das Filet 3–4x mit Küchengarn umwickeln und am Kochlöffel an den Enden befestigen (das Fleisch sollte im Fond schweben und keinen Topfboden berühren).
  • Das Rinderfilet in den Fond legen und das Fleisch bei milder Hitze (ca. 80 °C) 15 bis 20 Minuten ziehen lassen.
  • Danach das Fleisch aus dem Fond nehmen, mit Alupapier abdecken und ca. 10 Minuten rasten lassen.
  • Das Fleisch von dem Küchengarn befreien, in dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Auf vorgewärmten Tellern servieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]