Penne mit Schinken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Penne mit Schinken
Penne mit Schinken
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Penne mit Schinken sind ein leichtes Pasta-Gericht. Durch den Einsatz von Kochschinken bekommt es eine besondere Note.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Nudeln in einem Topf nach Packungsbeilage al dente kochen (also mit reichlich Salzwasser, ohne Öl und nicht abschrecken!).
  • Den Schinken in kleine Stücke schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Öl in einer Pfanne nicht zu heiß erhitzen.
  • Den Schinken und die Zwiebel in die Pfanne geben.
  • Den Schinken und die Zwiebel so lange andünsten, bis die Zwiebel etwas Farbe zieht. Sie sollte nicht braun werden, sondern goldgelb.
  • Den Rosmarin waschen, von den Zweigen zupfen und fein hacken.
  • Zu dem Schinken-Zwiebeln geben.
  • Die Dosentomaten zerkleinern und dazu geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die abgetropfte Pasta auf Tellern oder Schalen verteilen.
  • Die Sauce darüber geben.
  • Parmesan darüber reiben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Möchte man frische Tomaten verwenden, benötigt man auch 800 g Tomaten. Diese werden am Stielansatz in Kreuzform eingeschnitten und kurz in heißes Wasser gegeben. Wenn die Schale geplatzt ist, werden sie herausgenommen, gründlich abgeschreckt, gepellt und der Stielansatz wird herausgeschnitten. Anschließend schneidet man die Tomaten klein und verwendet sie mit Dosentomaten.
  • Schmeckt die Sauce zu wenig tomatig, kann man sie entweder etwas einkochen lassen oder mit Tomatenmark würzen.