Krabbensalat mit Zitronenmayonnaise

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Krabbensalat mit Zitronenmayonnaise
Krabbensalat mit Zitronenmayonnaise
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten (ohne Krabben pulen)
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieser Krabbensalat mit Zitronenmayonnaise ist eine festliche Vorspeise der niederländischen Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Eventuell die Krabben pulen.
  • Die Zitrone abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  • Den Dill abbrausen, trocken tupfen und fein wiegen.
  • Den Schnittlauch abbrausen, trocken tupfen und in Ringe schneiden.
  • Die Gurke schälen.
  • Die Rinde vom Weißbrot entfernen.
  • Eventuell die Mayonnaise anrühren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • In einer Schüssel die Krabben mit dem Dill und dem Schnittlauch mischen.
  • Mit Zitronensadt und Pfeffer abschmecken.
  • Die Gurke der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Samenleisten entfernen.
  • Die Gurke in kleine Würfel schneiden.
  • In einer anderen Schüssel die Mayonnaise mit dem Joghurt und der Hälfte des Zitronenabriebs mischen.
  • Die Krabbenmischung, Gurkenwürfel und die Zitronenmayonnaise bis zum endgültigen Verbrauch abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Die Weißbrotscheiben goldbraun rösten.
  • Die getoasteten Scheiben quer durchschneiden.
  • Die Salatblätter auf vier Teller legen.
  • Die Gurke mit den Krabben mischen und diese Mischung auf die Salatblätter verteilen.
  • Die Zitronenmayonnaise neben die Krabben in die Salatblätter füllen.
  • Den restlichen Zitronenabrieb über die Mayonnaise streuen.
  • Mit je einer halben Toastscheibe servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]