Gedünstete Grüne Bohnen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gedünstete Grüne Bohnen
Gedünstete Grüne Bohnen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Gedünstete grüne Bohnen (indones. Tumis Buncis) sind ein typisches Gemüsegericht des Landes, das natürlich nicht ohne ein wenig Schärfe auskommt.

Zutaten[Bearbeiten]

Für das Bumbu:

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die grünen Bohnen abwaschen, beide Enden abschneiden bzw. abknipsen und gegebenenfalls, falls vorhanden, die Fäden abziehen.
  • Die Chilischote vorbereiten.
  • Die Knoblauchzehen pellen und klein schneiden.
  • Das Laos schälen und eindrücken.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Bohnen und die Chilischote schräg in dünne Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln pellen und in dünne Streifen schneiden.
  • Die Zutaten für das Bumbu zu einer gleichmäßige Paste zerreiben oder zermahlen.
  • Im Wok das Öl erhitzen und darin das Bumbu 2 Minuten anbraten
  • Dann die Zwiebeln und 1 ELEsslöffel (15 ml) Kokosmilch zufügen.
  • Das Ganze so lange bei niedriger Hitzezufuhr braten, bis die Zwiebeln weich geworden sind.
  • Dann die übrigen Zutaten zufügen und alles bei wenig Hitze ca. 15 Minuten dünsten, bis es fast gar ist. Das Gemüse sollte noch etwas Biss haben.
  • Vor den Servieren die Lorbeerblätter entfernen.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

  • Indonesischen Fleischgerichten.

Varianten[Bearbeiten]