Altenburger Brötchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Altenburger Brötchen
Altenburger Brötchen
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: 20 Minuten Vorbereitung und 10 Minuten backen
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Altenburger Brötchen sind eine herzhafte Speise. Sie können auch als Vorspeise gelten, wenn das Hauptgericht nicht allzu üppig ausfällt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 190 °C vorheizen.
  • Von den Brötchen einen Deckel abschneiden und dann aushöhlen.
  • Den Emmentaler grob reiben.
  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.
  • In einer Schüssel das Hackfleisch mit dem Ei, den grünen, gut abgetropften Pfefferkörnern, der Petersilie, dem Senf und dem Weinbrand zu einem glatten Teig verkneten.
  • Die Masse mit Paprika, Salz, Curry und Pfeffer kräftig würzen und in die Brötchen füllen.
  • Alle Brötchen mit Emmentaler bestreuen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im vorgeheizten Backofen für etwa 10 Minuten überbacken.
  • Aus dem Backrohr nehmen und sofort noch heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Hierzu passt ein leckeres Bier, vielleicht sogar aus der Altenburger Brauerei. Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
  • Salate je nach Geschmack und Saison

Varianten[Bearbeiten]