Gefüllte Gurken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gefüllte Gurken
Gefüllte Gurken
Zutatenmenge für: 4 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Schmorzeit: ca. 10 Minuten + Gratinierzeit: ca. 4 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gurken kennt man meist nur in kleine Ringe oder Stifte geschnitten als Salat. Dass dieses Gemüse aber auch geschmort wie hier als Gefüllte Gurken köstlich schmeckt, wissen nur wenige. Dieses schnell zubereitete Gericht sollte jeder mal probiert haben.

Zutaten[Bearbeiten]

Gurken[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

Schmor-Sud[Bearbeiten]

zum Gratinieren[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Gurken waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren.
  • Mit dem Kugelausstecher die Kerne heraus schaben.
  • Den Knoblauch sowie die Schalotten schälen und fein hacken.
  • Die Gewürze waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.
  • Den Schinken in feine Würfel schneiden.
  • Den Mozzarella trocken tupfen und in Würfel schneiden.

Füllung[Bearbeiten]

  • Die Schinken- und Mozzarellawürfel mit den Kräutern vermengen.
  • Mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Gefüllte Gurken[Bearbeiten]

  • In einem Topf die Brühe mit dem Wein und der Crème fraîche verquirlen.
  • Den Knoblauch sowie die Schalotten zugeben.
  • Die vorbereiteten, halbierten Gurken hinein setzen und mit der Füllung füllen.
  • Den Sud zum Kochen bringen und die Gurken bei geschlossenem Deckel für etwa zehn Minunten schmoren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr mit Grillfunktion Grillfunktion auf 220 °C vorheizen.
  • Die Auflaufform mitetwas Butter ausfetten.
  • Das geschmorte Gemüse hinein setzen und mit dem Sud auffüllen.
  • Die Semmelbrösel mit dem Sesam vermengen und über die Gurken streuen.
  • Darauf die Butterflocken verteilen.
  • Im vorgeheizten Backrohr mit Grillfunktion Grillfunktion bei 220 °C auf der obersten Schiene für etwa vier Minuten goldgelb gratinieren.
  • Die gefüllten Gurken aus dem Backrohr nehmen und auf vorgewärmte Platte setzen und warm halten.
  • Die Sauce mit Salz sowie Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.
  • Dann mit dem Zauberstab montieren
  • Zum Schluss die Sauce mit frisch gehacktem Schnittlauch Würzen.
  • Einen Saucenspiegel auf vorgewärmte Teller verteilen.
  • Darauf jeweils zwei Gurkenhälften setzen.
  • Sofort und noch heiß mit Beilage nach Wahl servieren.

Getränketipp[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]