Ubuntu-Kekse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ubuntu-Kekse
Ubuntu-Kekse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Ubuntu-Kekse basieren auf einem ganz normalen Mürbeteig, der sehr einfach zuzubereiten ist. Diese Ubuntu-Kekse konnten die Besucher der CeBIT 2006 am Stand der deutschen Ubuntu-Community probieren – vielen Dank an Barbara Görner für die Rezeptidee.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zutaten nacheinander zu einem homogenen Teig verkneten.
  • Aus dem Teig dann eine Rolle mit dem ungefähren Durchmesser der Kekse formen, und mit einem Messer Scheiben abschneiden.
  • Die Scheiben dann auf ein gefettetes oder besser mit Backpapier belegtem Backblech legen und etwas flachdrücken.
  • Bei 175 bis 195 °C im Backofen 15 bis 20 Minuten (Umluftherd 10 Minuten) backen.
  • Anschließend das Ubuntu-Logo mit gefärbtem Zuckerguss (gibt es fertig zu kaufen) aufzeichnen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Thematisch passend hierzu muss natürlich noch auf den Ubuntu-Kuchen hingewiesen werden.