Spaghetti mit Meeresfrüchten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti mit Meeresfrüchten
Spaghetti mit Meeresfrüchten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Spaghetti mit Meeresfrüchten oder Spaghetti frutti di mare ist eine typische italienische Pasta, die auf keiner Speisekarte eines italienischen Restaurant fehlen sollte. Dabei ist sie sehr einfach herzustellen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Meeresfrüchte waschen und mit Küchenkrepp gründlich abtupfen.
  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung "al Dente" kochen (also: viel Wasser, viel Salz, kein Öl hinzugeben und nicht abschrecken).
  • Etwas Nudelwasser zurückbehalten.
  • Die getrockneten Tomaten in Öl etwas abtropfen lassen und dann in Streifen schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken.
  • Die Kirschtomaten waschen und vierteln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Tomatenstreifen und den Knoblauch darin andünsten.
  • Die Kirschtomaten hinzugeben und kurz (drei Minuten) mit dünsten.
  • Die Meeresfrüchte zu den Tomaten geben und erhitzen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Nudeln unter die Meeresfrüchte mischen.
  • Wenn die Konsistenz zu dick wird, etwas Nudelwasser hinzugeben.
  • Die Petersilie hinzugeben und unterheben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]