Paprika mit Knoblauch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paprika mit Knoblauch
Paprika mit Knoblauch
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Paprika mit Knoblauch (ital. Peperoni all' olio) sind Antipasti, die sich perfekt zum Einstimmen auf ein italienisches Menü eignen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Backofen auf 250 °C vorheizen.
  • Paprikaschoten waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln und das Kerngehäuse entfernen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Paprikaviertel mit der Hautseite nach oben auf das Backblech legen.
  • Braten, bis die Haut schwarze Blasen wirft.
  • Mit einem Küchentuch abdecken und etwas abkühlen lassen.
  • Nun die Haut von den Paprikavierteln abziehen.
  • Knoblauch pellen und in feine Scheiben schneiden.
  • Kräuter waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen.
  • Paprika auf einen Teller geben, den Knoblauch und die Kräuter darüber streuen.
  • Mit Olivenöl und weißem Balsamico-Essig beträufeln.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Abdecken und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • 1 Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und in feine Streifen schneiden, mit etwas Salz und Olivenöl vermischen und dem fertigen Gericht untermischen.
  • Mit gehackter Petersilie bestreuen