Lachsforelle mit Avocado und einer Vinaigrette mit Wasabi

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lachsforelle mit Avocado und einer Vinaigrette mit Wasabi
Lachsforelle mit Avocado und einer Vinaigrette mit Wasabi
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: Marinade: 2 Stunden + Zubereitung: 25 Minuten + Fertigstellung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Lachforelle mit Avocado und einer Vinaigrette mit Wasabi ist eine etwas ungewöhnliche Vorspeise. Der Fisch muss absolut frisch sein. Durch das Marinieren des Fischs wird das Fleisch durch die Säure der Zitrusfrucht quasi gekocht.

Zutaten[Bearbeiten]

Vinaigrette[Bearbeiten]

Salat[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Fisch marinieren[Bearbeiten]

  • Die Bauchlappen der Filets entfernen und prüfen, ob noch Gräten im Fleisch vorhanden sind.
  • Wenn ja, diese mit einer Fischpinzette oder Fischzange ziehen.
  • Die Fischfilets gut abwaschen und auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.
  • Vor der Verarbeitung, das Fischfleisch mit Küchenpapier absolut gut trocken tupfen.
  • Den Fisch in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Mit dem Zitronen- Limettensaft begießen, würzen, den Zucker zugeben und alles gut vermengen.
  • Die Würfel zwei Stunden durchziehen lassen und dabei öfters umrühren.
  • Die Würfel durch ein Feinsieb in eine Schüssel abseihen und zwei Esslöffel für die Vinaigrette aufbewahren.

Vinaigrette[Bearbeiten]

  • Limetten- oder Zitronensaft auspressen, Salz mit dem Pfeffer zugeben und solange rühren, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.
  • Die zwei Esslöffel des aufgefangenen Safts dazugeben.
  • Wasabi zugeben und solange rühren, bis sich beides vollständig aufgelöst hat.
  • Nun das Öl langsam einrühren, bis die Vinaigrette eine dickliche Konsistenz (Emulsion) annimmt.
  • Die Vinaigrette würzig abschmecken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Avocado küchenfertig vorbereiten und die Hälften längs in Streifen schneiden (gleiche Größe der Fischwürfel).
  • Nacheinander von den Streifen die Haut abziehen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Würfel unter die Vinaigrette rühren.
  • Schließlich die Kräuter und die Fischwürfel heben und abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Diese Vorspeise ohne Wasabi zubereiten.