Kaninchen mit Pasta

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kaninchen mit Pasta
Kaninchen mit Pasta
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Kaninchenrücken mit Pasta ist eine Idee von Steffen Henssler und stammt aus der Reihe Hensslers schnelle Nummer aus der Fernsehsendung Topfgeldjäger.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pasta nach Packungsbeilage in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser ohne Zugabe von Öl al dente kochen (nicht abschrecken).
  • Das Kaninchenfilet waschen und trocknen.
  • Die silberne Haut auf dem Kaninchenfilet abziehen oder abschneiden.
  • Das Fleisch dann würfeln.
  • Die Salsiccia in Scheiben schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die welken Blätter abschneiden und in Ringe schneiden.
  • Den Thymian waschen und trocknen, grob klein zupfen.
  • Die Knoblauchzehe pellen.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die groben Stiele abzupfen und hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Kaninchenfleisch und die die Salsiccia darin scharf anbraten.
  • Die Zwiebeln zum Fleisch geben und mitbraten lassen.
  • Den Thymian ebenfalls dazu geben.
  • Die Knoblauchzehe auf ein Messer spießen und das Öl in der Pfanne damit aromatisieren.
  • Die Nudeln in die Pfanne geben, alles vermischen und etwas braten lassen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Parmesan nach Belieben über die Pasta reiben.
  • Petersilie über die Pasta streuen.
  • Die Pasta auf Teller anrichten und noch einmal nach belieben Parmesan darüber reiben.

beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...