Kalter Sommer-Borschtsch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kalter Sommer-Borschtsch
Kalter Sommer-Borschtsch
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung 15 Minuten + Kochen 45 Minuten + Abkühlen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kalter Sommer-Borschtsch (russisch: Летний холодной борщ) ist ein tolles Rezept der russischen Küche für die kalte Küche. Durch die Zugabe von Trockenfrüchten und Gurke bekommt der Borschtsch einen interessanten Geschmack. Die leichte Sommervariante vom Borschtsch ist an heißen Tagen eine willkommene Erfrischung.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Trockenfrüchte waschen, ins kalte Wasser legen, aufkochen lassen und weich kochen.
  • Die rote Bete schälen und reiben. Wasser in einem Topf erhitzen, salzen, Essig und rote Bete ins kochende Wasser geben und 20 Minuten kochen lassen.
  • Die Kartoffeln schälen, fein würfeln, in den Topf geben und zusammen mit der roten Bete weitere 10 Minuten kochen.
  • Die Trockenfrüchte (mit der Einweichflüssigkeit) dazugeben, und den Borschtsch abkühlen lassen.
  • Die Gurke waschen, fein würfeln und kurz vorm Servieren mit der kalten Suppe vermischen.
  • Den Borschtsch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Ei schälen und vierteln.
  • Die Kräuter fein wiegen.
  • Den Borschtsch auf je einem Teller mit Ei, frischen Kräutern und saurer Sahne anrichten. (ca. 1 ELEsslöffel (15 ml) saure Sahne pro Teller).

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ..