Hamburger Buns

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hamburger Buns
Hamburger Buns
Zutatenmenge für: 16 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Knetzeit: ca. 20 Minuten + Gehzeit ca. 1,5 Stunden + Backzeit ca. 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Buns sind die typischen Weichbrötchen für Hamburger und Co. Sie sind im Handel zu erwerben oder, wenn auch etwas aufwändiger, selber zu backen. Sie schmecken besser und sind zu köstlichem Rindfleisch ein wahrer Genuss.

Zutaten[Bearbeiten]

zum Bestreuen[Bearbeiten]

  • 50 ml Vollmilch
  • 1 Ei (Klasse Medium, Ei und Milch sollten etwa im Verhältnis 50:50 verquirlt werden)
  • Sesamkörner

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zutaten, die in kühlen Räumen oder Kühlschrank gelagert sind, schon einige Zeit vor Verwendung herausnehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen.
  • Alle Zutaten genau abwiegen.
  • Die Butter in einem Butterpfännchen flüssig werden lassen und auf Zimmertemperatur abkühlen.
  • Alle Zutaten bis auf Salz und Fett in einer Küchenmaschine für mindestens 10 Minuten durchkneten lassen.
  • Dann das Fett und das Salz zugeben und noch weitere 5 Minuten gut durchkneten lassen.
  • Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und auf die doppelte Größe bei Zimmertemperatur, höchstens 30 °C für ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Danach den Teig nochmals kräftig durchkneten und die Luft herauspressen.
  • Den Teig in eine Rolle Formen und ca. 80 g schwere Teiglinge abschneiden.
  • Die Buns abgedeckt nochmals für da. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Aus den Teiglingen runde Hamburger formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.
  • Das Ei mit der Milch verquirlen.
  • Das Backrohr auf 190 °C vorheizen Umluft vorheizen.
  • Eine kleine Tasse Wasser einstellen und noch 10 Minuten warten, bis sich Dampf im Rohr gesammelt hat.
  • Um das Zusammenfallen der Brötchen zu verhindern, die Bleche vorsichtig, aber schnell in das Rohr schieben und dieses sofort schließen.
  • Die Buns für 15–20 Minuten backen.
  • Erst jetzt mit der Ei-Milchmischung bestreichen und mit Sesam bestreuen.
  • Für weitere 5 bis 10 Minuten fertig backen.
  • Dann auf ein Backgitter legen und auskühlen lassen.

Buns für[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Burgerbrötchen nicht mit Sesam bestreuen, sondern natur nur mit Ei-Milchmischung bestreichen.
  • Die Buns anstatt mit Sesam mit Mohn oder sonstigen Körnern je nach Lust und Laune bestreuen.