Empanada

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Empanada
Empanada
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Hier wird ein Rezept für eine brasilianische Empanada beschrieben. Sie eignet sich gut für Partys und kann warm oder kalt verzehrt werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • 500 g Mehl
  • 6 Eigelb
  • 4 ELEsslöffel (15 ml) Butter
  • Öl nach Bedarf
  • 1 Tasse warme Milch
  • 2 PckPäckchen Hefe
  • 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Salz

Füllung[Bearbeiten]

Die Füllung kann mit unterschiedlichem Fleisch, Krabben oder auch vegetarisch zubereitet werden. Hier ein Beispiel mit Putenfleisch:

sonstige Zutaten[Bearbeiten]

  • 2 Eigelb (zum Bestreichen der Empanada)
  • etwas Butter (zum Ausstreichen des Bleches)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Die Hefe und die Butter in die warme Milch geben.
  • Dann Eier und und Mehl unter Rühren bzw. Kneten zugeben. Teig kneten und Öl langsam zugeben, bis der Teig leicht von der Hand geht. (Es wird einiges Öl benötigt.)
  • Dann den Teig ca. 1 Stunden gehen lassen.

Füllung[Bearbeiten]

  • Während der Teig geht wird die Füllung zubereitet.
  • Fleisch mit Öl und Zwiebeln im Topf leicht anbraten.
  • Tomatenpürée und Weißwein hinzugeben und aufkochen lassen.
  • Restliche Zutaten der Füllung in eine Topf geben und aufkochen lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Backblech mit Butter ausstreichen.
  • Mehr als die Hälfte des Teiges sehr gleichmäßig und nicht zu dünn im Backblech an Boden und Seitenwänden verteilen. (Dies macht etwas mehr Mühe, als bei vielen anderen Teigen.)
  • Dann die Füllung hineinfüllen.
  • Die etwas kleinere Hälfte des Teiges ausrollen und dann über die Füllung legen.
  • Die zwei Eigelb über den Teig streichen.
  • Empada für ca. 60 Minuten bei 180 °C im Ofen backen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Die Empanada kann ohne Beilagen verzehrt werden. Kopfsalat macht sich gut dazu.

Varianten[Bearbeiten]

  • Es ergeben sich vielfältige Variationsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Füllungen. Typisch sind z. B. Füllungen mit Krabben oder Putenfleisch.
  • Die Zutaten der Füllung können auch im Mixer klein gemacht werden, wie im Bild zum Rezept.