Osterlamm mit Knoblauch und Frühlingsgrün

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Osterlamm mit Knoblauch und Frühlingsgrün
Osterlamm mit Knoblauch und Frühlingsgrün
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Osterlamm: Zubereitung: ca. 12 Stunden + Bratzeit: ca. 112 Stunden + Frühlingsgrün: Zubereitung: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ein Ostergericht der leichten Art. Das Osterlamm mit Knoblauch und Frühlingsgrün, hier aus dem Karree des Lamms, das besonders fein schmeckt und am besten noch leicht blutig zubereitet werden sollte.

Zutaten[Bearbeiten]

Osterlamm[Bearbeiten]

Frühlingsgrün[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Osterlamm[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 120 °C vorheizen.
  • Die Fettschicht des Lammkarrees mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden (Tipp: sollte kein ordentliches, scharfes Messer vorhanden sein, gelingt das Einschneiden auch mit einem sauberen Tapeten-/Teppichmesser).
  • Das Fleisch gut mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben.
  • In einer ausreichend großen Pfanne wenig Olivenöl erhitzen und das Lamm auf der Fettseite für etwa 7 Minuten anbraten.
  • Umdrehen und noch kurz weiter braten.
  • Die halbierte Knoblauchknolle dazulegen und im Backrohr für etwa 12 Stunde garen lassen.
  • Die Temperatur nach dieser Zeit auf 80 °C zurückdrehen und für mindestens eine weiter 12 Stunde ziehen lassen (Die Kerntemperatur sollte 75–80 °C betragen).

Knoblauchbutter[Bearbeiten]

  • Die weich gegarten Knoblauchzehen aus der Schale in eine extra Pfanne quetschen, zerdrücken und mit der Butter verrühren.
  • Erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Frühlingsgrün[Bearbeiten]

  • Die Salate und Kräuter waschen, die Frühlingzwiebel in feine Ringe schneiden und die Radieschen achteln.
  • Aus Balsamicoessig, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer eine cremige Marinade mixen.
  • Die Radieschen und Frühlingszwiebel hineingeben und kurz durchziehen lassen.
  • Danach die Blattsalate und Kräuter zugeben, gut durch mischen und sofort auf Tellern anrichten.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Die Lammkarrees mit einem scharfen Messer zwischen den Rippenknochen auseinanderteilen und auf dem Salat drapieren.
  • Die Knoblauch-Buttermischung in einer Sauciere extra dazu reichen.

Beilagen[Bearbeiten]

Getränkeempfehlung[Bearbeiten]

  • Sehr gut eignet sich ein junger, milder Roséwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (optional).
  • Für Bierliebhaber ein gutes Budweiser Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (optional).

Varianten[Bearbeiten]