Mit Ricotta gefüllte Zucchini

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mit Ricotta gefüllte Zucchini
Mit Ricotta gefüllte Zucchini
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Rastzeit Zucchini: 30 Minuten + Bratzeit: etwa 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese mit Ricotta gefüllte Zucchini sind ein sehr leichtes Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zucchini unter heißem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocknen und die Kappe abschneiden.
  • Zucchini mit dem Kugelausstecher, einem kleinen Messer oder einem kleinen Kochlöffel vorsichtig aushöhlen.
  • Das ausgehöhlte Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, einsalzen, gut vermengen und dreißig Minuten rasten lassen.
  • Danach die eingesalzenen Zucchiniwürfel in ein mit einem Geschirrtuch ausgelegtes Küchensieb abgießen und mit Hilfe des Tuchs möglichst viel Flüssigkeit auswringen.
  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Eine Pfanne erhitzen, das Olivenöl zugeben und heiß werden lassen.
  • Die Zwiebelwürfel zugeben und leicht glasig anschwitzen.
  • Dann die Zucchini zugeben und die Mischung leicht bräunlich braten.
  • Das Backrohr auf Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 180 °C vorheizen und ein Backgitter auf der zweiten Einschubleiste von unten einschieben.
  • Die Pfanne vom Herd ziehen und die Gewürze unterrühren.
  • Diese Masse abkühlen lassen, in eine Schüssel geben, den Ricotta zufügen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Die Zucchini mit der Masse füllen, mit der Kappe bedecken und in die Auflaufform geben.
  • Die Form auf der zweiten Schiene von unten in das heiße Backrohr geben und etwa 40 Minuten goldgelb gar backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Ricottafüllung mit getrockneten, in feine Würfel geschnittenen Tomaten verfeinern.