Schaumiges Steinpilzsüppchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schaumiges Steinpilzsüppchen
Schaumiges Steinpilzsüppchen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Steinpilz in einer der leckersten Formen als schaumiges Steinpilzsüppchen, verfeinert mit Parmesan.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den frischen Steinpilz putzen und in feine Scheiben schneiden.
  • Die getrockneten Steinpilze in warmen Wasser ca. 30 Minuten einweichen, mit einem Sieb abgießen und das Wasser dabei auffangen.
  • Den Speck im Kochtopf anrösten. Den frischen Steinpilz im entstehenden Fett mit andünsten.
  • Leicht pfeffern.
  • Steinpilzscheiben und Speck aus dem Topf nehmen und beiseite stellen (diese werden später für die Garnitur verwendet).
  • Die Butter in den Topf geben und die Zwiebelwürfen darin andünsten. Mit Mehl bestäuben.
  • Mit Wein ablöschen. Einweichwasser und Sahne unterrühren.
  • Die eingeweichten Steinpilze hinzufügen und aufkochen.
  • Circa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Suppe mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit dem frischen Steinpilzgemüse, Parmesan und Schnittlauch anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]