Safranrisotto nach Munder Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Safranrisotto nach Munder Art
Safranrisotto nach Munder Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept Safranrisotto nach Munder Art stammt aus dem kleinen Safran-Anbaugebiet Mund im Schweizer Kanton Wallis.

Zutaten[Bearbeiten]

Risotto[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Kalbfleisch[Bearbeiten]

  • Das Kalbfleisch in Olivenöl anbraten.
  • Salzen und Pfeffern.
  • Mit der Sahne ablöschen.
  • Bei mittlerer Hitze und nur leicht geöffnetem Deckel ca. 40 Minuten garen.
  • Hin und wieder umrühren.
  • Sobald das meiste der Sahne verdunstet ist, etwas von der Brühe zugießen.

Risotto[Bearbeiten]

  • Den Speck fein würfeln und bei kleiner Hitze mit dem Olivenöl anbraten.
  • Die fein geschnittene oder gehackte Zwiebel nach kurzer Zeit zugeben.
  • Temperatur hochstellen.
  • Wenn die Zwiebelstücke glasig werden, den Reis zugeben.
  • Gut umrühren, der Reis muß komplett von Fett umgeben sein und kurz angebraten werden.
  • Mit dem Wein ablöschen.
  • Häufig umrühren, damit das Risotto nicht anbrennt.
  • Sobald die Flüssigkeit knapp wird, etwas Brühe oder Fond zugeben. Nicht die komplette Menge auf einmal verwenden.
  • Die Tomaten häuten und in Würfel schneiden. Bei Dosentomaten die Flüssigkeit zum Teil abgießen.
  • Die Tomaten zugeben.
  • Den Knoblauch pressen und zugeben.
  • Den Thymian von den Zweigen abstreifen, in kleinere Stücke wiegen und zugeben.
  • Nach ca. 15 Minuten den Safran mit etwas Salz mörsern und zugeben.
  • Das Risotto sollte nach ca. 20 Minuten fertig sein.
  • Vom Herd nehmen und ziehen lassen, bis das Fleisch fertig ist.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Feldsalat

Varianten[Bearbeiten]