Provenzalische Lammkeule

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Provenzalische Lammkeule
Provenzalische Lammkeule
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die provenzalische Lammkeule ist zunächst mal ein Leckerbissen für alle Freunde der mediterranen Küche. Aber man muss sich nicht wundern, wenn bisherige "Lammverächter" bei diesem Gericht plötzlich auch auf den Geschmack kommen ….

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kräuter unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen , die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.
  • Die Knoblauchzehen abziehen und sehr fein hacken.
  • Das Fleisch von Sehnen und Haut befreien, unter kaltem Wasser abwaschen und trocknen.
  • Den Backofen vorheizen: Oberhitze oder Unterhitze: 175-200 °C, Umluft: Gas: Stufe 3–4; nicht vorheizen: 150–170 °C.
  • Das Öl im Bratentopf im Backofen erhitzen.
  • Die Lammkeule mit dem Knoblauch, den Kräutern, Salz und Pfeffer einreiben und in den Topf geben.
  • Das Fleisch von allen Seiten gut anbraten, 30–40 Min. braten und ab und zu mit dem Bratensaft begießen.
  • Das Fleisch herausnehmen, in Alufolie einwickeln und etwa 10 Min. ruhen lassen.
  • Das Fleisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit der Bratensauce begießen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]