Pfeffersauce mit Weinbrand

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pfeffersauce mit Weinbrand
Pfeffersauce mit Weinbrand
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Pfeffersauce mit Weinbrand ist eine schnell zubereitete Sauce.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den grünen Pfeffer in einem Feinsieb mit Wasser abspülen, abtropfen lassen und zusammen mit einem Esslöffel Crème fraîche zerdrücken.
  • Weinbrand und Weißwein in ca. 5 Minuten auf die Hälfte seines Volumens reduzieren.
  • Brühe, Port- und Madeirawein zufügen.
  • Ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die restliche Sahne mit der Pfeffer-Sahnemischung zuletzt unterrühren.
  • Die Sauce mit Salz abschmecken.
  • Die Sauce bis zur Verwendung warmhalten.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Die Sahnesauce sollte auf keinen Fall zu lange kochen, da sonst die Gefahr besteht auszuflocken.

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]