Wein:Madeirawein

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Madeirawein
Madeirawein
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Madeira ist ein mit Weinbrand verstärkter Rotwein mit geschützter Bezeichnung von der Insel Madeira. Der Alkoholgehalt liegt zwischen 17 % und 22 % Vol. Madeira ist, da sowieso schon oxidiert, ähnlich wie einige Portweine sehr lange haltbar (selbst in offenen Flaschen). Der recht hohe Alkoholgehalt tut sein Übriges zur Stabilisierung. Madeira ist einer der drei großen Dessertweine Portugals.

Folgende vier Rebsorten gelten als „edel“:

  • Sercial - säurebetont und trocken, Trinktemperatur 9–11 °C
  • Verdelho - halbtrocken, Trinktemperatur ca. 11 °C
  • Boal (engl. Bual) - halbsüß, Trinktemperatur ca. 13–15 °C
  • Malvasia (engl. Malmsey) - süß und üppig, Trinktemperatur ca. 16–18 °C

Ca. 90 % der Rebfläche wird jedoch mit der Rebsorte Tinta Negra Mole bewirtschaftet, die unter folgenden Geschmacksbezeichnungen vermarktet wird:

  • dry (trocken)
  • medium-dry (halbtrocken)
  • medium-sweet (halbsüß)
  • sweet (süß)

Siehe auch[Bearbeiten]