Pasta mit Gorgonzola und Zucchinistreifen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pasta mit Gorgonzola und Zucchinistreifen
Pasta mit Gorgonzola und Zucchinistreifen
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit der Nudeln: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Linguine mit Gorgonzola und Zucchinistreifen Pasta, Schlagsahne und Blauschimmelkäse sind eine ideales Trio in der italienischen Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zucchini waschen, beide Enden abschneiden.
  • Mit dem Gemüseschäler abschälen und in Streifen schneiden.
  • Die Teigwaren nach Anleitung in gut gesalzenem Wasser al dente kochen und etwas von der Kochbrühe auffangen.
  • Den Käse mit einer Gabel zerkleinern.
  • Die Sahne in einem Topf um die Hälfte reduzieren.
  • Den Wein zugeben und kurz reduzieren lassen.
  • Den Käse in der Sahne schmelzen lassen.
  • Die Zucchinistreifen kurz vor Schluss in einer Pfanne mit Öl anbraten.
  • Die Teigwaren in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  • Die Teigwaren in die Pfanne geben, mit Käsesauce, Zucchinistreifen gut durchmischen.
  • Mit Zitronensaft, Cayenne und Pfeffer pikant abschmecken und sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]