Maronensuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Maronensuppe
Maronensuppe
Zutatenmenge für: 6 Personen als Vorspeise
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die vegetarische Maronensuppe ist ein kräftiges und wärmendes Erlebnis in der Winterzeit. Sie ist eine beliebte Suppe, nicht nur in der Pfalz, wo wegen des milden Klimas Esskastanienbäume gedeihen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Werden ganze Maronen verwendet, wird erst die äußere Schale mit einem scharfen Messer entfernt. Dann werden die Kastanien so lange in Wasser gekocht, bis sich die pelzige innere Schale lösen lässt. Dabei am besten portionsweise vorgehen.
  • Die Schalotte pellen und in halbe Ringe schneiden.
  • Die Butter im Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und mit dem Zucker verrühren.
  • Die Schalotte ein paar Minuten anschwitzen.
  • Die Maronen darin anbraten.
  • Mit den Flüssigkeiten ablöschen und zehn Minuten köcheln lassen. Frische Esskastanien sollen etwa 30 Minuten köcheln.
  • Die Sahne einrühren und mit dem Pürierstab zu einer cremigen Suppe pürieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]