Kräutersuppe mit Ei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kräutersuppe mit Ei
Kräutersuppe mit Ei
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Kräutersuppe mit Ei ist eine köstliche Vorsuppe zu einem österlichen Menü. Frische Kräuter lassen den Frühling schmecken, die Eier passen zu Ostern.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier in kochendem Wasser hart kochen.
  • Die Kartoffeln schälen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Brühe in einem großem Topf aufkochen lassen.
  • Die Kartoffeln und den Knoblauch dazu geben.
  • Alles 20 Minuten kochen lassen.
  • Die grünen Teile der Kresse abschneiden und in die Suppe geben.
  • Die Suppe noch etwas ziehen lassen.
  • Die Suppe mit einem Zauberstab pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  • Die Sahne in die Suppe einrühren.
  • Das Toast in Würfel schneiden.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Toastwürfel in der Pfanne knusprig braten
  • Die Eier pellen und in zwei Hälften schneiden.
  • Die Suppe auf Tellern anrichten.
  • Die Croûtons und die Eier auf die Suppe geben.
  • Das Oregano waschen, trocken, die dicken Stiele entfernen und die Suppe damit garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]