Gefüllte Weihnachtsfrühlingsröllchen mit Apfelstreifen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gefüllte Weihnachtsfrühlingsröllchen mit Apfelstreifen
Gefüllte Weihnachtsfrühlingsröllchen mit Apfelstreifen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Marinade: 2 Stunden + Backzeit: 4 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Türkischer Filoteig, als knusprige Umhüllung für die gefüllten Weihnachtsfrühlingsröllchen mit Apfelstreifen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Äpfel unter Heißwasser abwaschen, entkernen und mit einem Hobel in feine Stäbchen reiben.
  • Die Apfelstreifen zusammen mit Zimt und Rosinen 2 Stunden in Limettensaft marinieren lassen.
  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Die Butter in einem Butterpfännchens zum Schmelzen bringen.
  • Die Filoblätter ausbreiten, mit Butter bepinseln und jeweils 2 Blätter übereinander legen.
  • Die die zwei Teigteile halbieren, die einzelnen Teile mit Apfelmasse belegen (mit 5 Rosinen) und vorsichtig zu kleinen Frühlingsrollen einpacken.
  • Die Röllchen auf das Backblech legen, erneut mit Butter einpinseln und mit Puderzucker bestreuen.
  • Das Blech auf oberer Schiene für ca. 4 Minuten in den heißen Ofen schieben.
  • Die Röllchen noch heiß servieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]