Englische Creme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Englische Creme
Englische Creme
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 20 Minuten + Zur Rose abziehen: ca. 20 Minuten + Kaltrühren: ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwierig
Englische Creme (frz.: crème anglaise) ist die Basis zur Herstellung von warmen und kalten Desserts (z. B. Bayrische Creme). Ferner benutzt man diese Zubereitung auch zur Herstellung von Eiszubereitungen (z. B. Parfait). Der Hobbykoch sollte als Anfänger keine Angst vor einem solch diffizilen Rezept haben, Thema Übung! Es gibt noch einen kleinen Trick, die ersten Schritte zu erleichtern, indem man 1–2 TLTeelöffel (5 ml) Stärke der Eiermasse zugibt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Milch mit dem gewonnenen Vanillemark, den zwei Schotenhäften einmal auf dem Feuer aufwallen lassen, von der Platte ziehen und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Eigelbe und Zucker mit Hilfe der Küchenmaschine schaumig schlagen.
  • Die Vanillemilch 10 Minuten später durch ein Feinsieb in die Rührschüssel geben und die Maschine weiter schlagen lassen.
  • In einen Topf umfüllen, unter stetigem Rühren langsam erhitzen und zur Rose abziehen, (nicht kochen, sondern nur bis 80 °C, da sonst die Eiweiße gerinnen und man Rührei hat).
  • Den Topf sofort vom Feuer ziehen und den Inhalt durch ein Feinsieb in eine Servierschüssel geben.
  • Diese Crème sollte auf Eis kaltgerührt werden (dies kann bis zu 30 Minuten Zeit in Anspruch nehmen).

Creme zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Englische Creme mit Kaffee: zusätzlich 2 bis 3 ELEsslöffel (15 ml) löslichen Kaffee mit dem Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Englische Creme mit Krokant: zusätzlich 100 g Mandelkrokant nach dem Abschlagen zur Rose unterrühren.
  • Englische Creme mit Schokolade: zusätzlich 100 g zerkleinerte dunkle Schokolade (mindestens 70% Kakaoanteil) nachdem Erhitzen der Vanillemilch zugeben.
  • Statt Vollmilch halb Vollmilch und halb Schlagsahne verwenden.
  • Die Vollmilch mit Orangen- oder Zitronenabrieb, diversen Alkoholika (nach dem Abschlagen zur Rose unterrühren) oder auch mit anderen Gewürzen parfümieren.