Einfache Lebkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Einfache Lebkuchen
Einfache Lebkuchen
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Einfache Lebkuchen nach diesem Rezept werden von der Familie des Autors zu Weihnachten gebacken und schmücken, an roten Bändern aufgehängt, den Weihnachtsbaum. Das Rezept stammt von der Großmutter des Autors aus dem Weinviertel in Niederösterreich.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten mit der Küchenwaage abwiegen und in die Rührschüssel geben.
  • Mit dem Mixer zu einem festen Teig kneten.
  • Wenn nötig, mit den Händen noch einmal durchkneten.
  • Einen Teil des Teiges mit dem Nudelholz gleichmäßig dünn (ca. 3–5 mm) ausrollen.
  • Mit den Ausstechformen (weihnachtliche) Formen ausstechen und auf das mit Backpapier bedeckte Backblech legen.
  • Bei ca. 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 6 Minuten backen, bis die Lebkuchen leicht braun sind.
  • Steht ein zweites Backblech zur Verfügung, kann dieses mit ausgestochenen Lebkuchen befüllt werden, während sich das erste im Backrohr befindet.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Vor dem Backen können die Lebkuchen mit einem verquirlten Ei bestrichen und nach Belieben mit Nüssen oder Zuckerstreuseln verziert werden.