Schokoladentarte mit Himbeeren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schokoladentarte mit Himbeeren
Schokoladentarte mit Himbeeren
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Tarte: Zubereitung: 15 Minuten + Ruhezeit: ab 30 Minuten +´Backzeit: 20 Minuten + Füllung: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Kühlzeit: ab ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Schokoladentarte mit Himbeeren ist eine süße Verführung am Mutter- oder Valentinstag, mit königlichen Himbeeren und frohlockender dunkler Schokolade. Ein Genuss auch zum Kaffee oder für jeden festlichen Anlass.

Zutaten[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Das Vanillemark gewinnen
  • Die Butter klein würfelig schneiden und in den Schlagkessel geben.
  • Das Mehl darüber sieben.
  • Schnell verkneten, bis ein mürber Teig entstanden ist.
  • Die Eier mit einer Prise Salz, dem Zucker und dem Vanillemark verquirlen.
  • Unter die Mehl-Buttermasse heben und gut verkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Tarte[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C vorheizen.
  • Die Tarteform mit weicher Butter ausfetten.
  • Den Teig etwas größer als die Form ausrollen.
  • In die Form geben und die Ränder hochziehen.
  • Mit Alufolie abdecken.
  • Im Backrohr für ca. 15 Minuten backen.
  • Danach die Folie entfernen und für weitere 5 Minuten goldbraun werden lassen.
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Dann aus der Form lösen und auf einem Backgitter vollständig auskühlen lassen.

Füllung[Bearbeiten]

  • Die Schlagsahne im Topf erwärmen.
  • Die Schokolade in kleine Stücke brechen und darin schmelzen lassen.
  • Den Zucker zugeben und unterrühren.
  • So lange bei kleiner Hitze rühren, bis sich die Schokolade gänzlich aufgelöst hat und die Flüssigkeit sämig und glänzend ist.
  • Die Butter zufügen und gut einrühren.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Die Marmelade auf dem Tarteboden verteilen.
  • Schokoladencreme auf die Tarte geben und glatt streichen.
  • Die Himbeeren waschen und sehr gut trocken tupfen.
  • Dekorativ auf die Schokoladencreme setzen.
  • Die Tarte gut auskühlen lassen und mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]