Lauch-Pudding

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lauch-Pudding
Lauch-Pudding
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Pochierzeit: ca. 12 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine schmackhafte, luftig leichte Beilage, die hervorragend zu einem saftigen Hühnerfilet in Zitronen-Sahne-Sauce aber auch zu glasig gebratenem Fisch oder Schweinefleisch mundet, ist der Lauch-Pudding. Aber nicht nur als Beilage lässt sich dieser einfach und schnell zubereitete Pudding servieren. Als Vorspeise oder in doppelter Menge zubereitet, mit einer leichten Sauce serviert, bietet sich das Gericht auch als schönes vegetarisches Gericht an.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Lauch[Bearbeiten]

  • Den Lauch waschen, putzen, den Wurzelansatz sowie die äußeren unschönen Blätter entfernen, dann die Lauchstangen in feine Ringe schneiden.
  • In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  • Während dessen eine Schüssel mit Eiswasser füllen.
  • Den geschnittenen Lauch in das kochende Salzwasser geben und etwa 3–4 Minuten blanchieren.
  • Das fertig blanchierte Gemüse aus dem Kochwasser heben, gut abtropfen lassen und sofort im Eiswasser abschrecken.

Lauch-Pudding[Bearbeiten]

  • Die Souffléformen mit etwas weicher Butter ausfetten.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorheizen und das Backgitter auf der zweiten Schiene von unten einschieben.
  • Die Eier mit der Milch gut verquirlen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken.
  • Den Lauch zugeben, gut unter die Eier-Milch-Mischung heben und die Lauch-Pudding-Masse in die vorbereiteten Souffléformen füllen.
  • Die Formen in die Auflaufform stellen und die Auflaufform bis auf zwei Drittel der Förmchenhöhe mit Wasser füllen.
  • Den Lauch-Pudding im heißen Backrohr auf der mittleren Schiene etwa 12 Stunde stocken und garziehen lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • In der Zwischenzeit die gewählte Hauptspeise zubereiten oder, falls der Lauchpudding das Sologericht ist, die Beilage.
  • Dann die fertigen Lauch-Puddings aus dem Backrohr nehmen.
  • Das Gericht sofort noch heiß servieren, am besten in der Form.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]