Bananenmarmelade mit Rum

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bananenmarmelade mit Rum
Bananenmarmelade mit Rum
Zutatenmenge für: ca. 5 Gläser (à 400 mlMilliliter)
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Kochzeit: ab 4 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Bananenmarmelade mit Rum sollte alleine schon wegen des Aromas mit überreifen, schon sehr weichen und braunen Bananen zubereitet werden. Die Bananen haben dann einen honigartigen Geschmack, was das besondere Aroma und somit den Genuss der Marmelade ausmacht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Bananen schälen und in Stücke schneiden.
  • Die Zitronenschale abreiben.
  • Dann erst die Zitrone auspressen.
  • Die Vanillenschote halbieren und das Mark auskratzen.
  • Den Ingwer reiben.

Zubereitung mit Gelierzucker[Bearbeiten]

  • Die geschnittenen Bananen mit dem Weißwein und dem Zitronensaft aufkochen und 2 Minuten kochen lassen.
  • Vom Herd nehmen und mit dem Zauberstab in der Flüssigkeit pürieren.
  • Das Vanillemark, die Schote und den Ingwer zugeben, den Gelierzucker unterrühren und bei ständigem Rühren weitere 2 Minuten kochen lassen.
  • Vom Herd nehmen und den 40%igen Rum unterrühren.
  • Die Vanilleschote entfernen.
  • Die Konfitüre in die vorbereiteten, sterilisierten Gläser abfüllen und sofort fest verschließen, 10 Minuten auf den Kopf stellen und dann umgedreht auskühlen lassen.

Hinweis zu den verwendeten Bananen[Bearbeiten]

  • Die überreifen Bananen sind sehr süß und haben ein etwas an Honig erinnerndes Aroma. Dies macht die Konfitüre umso leckerer. Also gilt, je brauner und reifer die Bananen sind, desto aromatischer wird der Brotaufstrich.
  • Zur Verwendung eignen sich übrig gebliebene oder bereits im Handel reduzierte Bananen besonders. Diese sind meist um mindestens die Hälfte des regulären Verkaufpreises zu erwerben (zumindest in Österreich wird überreifes Obst oder auch vor Wochenenden und Feiertagen in vielen Supermärkten um den halben Preis abverkauft).

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Vanilleschote gut abwaschen, trocken tupfen und in ein mit Zucker oder Salz gefülltes sterilisiertes, trockenes Einweckglas stecken.
  • So lässt sich eigener Vanillezucker bzw. Vanillesalz für Fleisch, Fisch, usw. herstellen.

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Dunkel und kühl gelagert ist die Marmelade ca. 1 – 2 Jahre haltbar.
  • Nach dem Öffnen des Glases dieses luftdicht und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Konfitüre für[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]