Spaghetti mit Spargel und Garnelen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti mit Spargel und Garnelen
Spaghetti mit Spargel und Garnelen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Gericht ist ein Knaller aus der mediterranen Küche. Wenn man einmal etwas Besonderes servieren möchte, dann sind die Spaghetti mit Spargel und Garnelen genau das Richtige - und dazu noch einfach herzustellen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Spargel waschen, trocknen und im unteren Drittel dünn schälen. Die Enden des Spargels abschneiden.
  • Den Spargel in Stücke schneiden.
  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung al Dente kochen, also viel sprudelndes Kochwasser, reichlich Salz, kein Öl ins Kochwasser, nicht abschrecken und etwas Kochwasser auffangen.
  • In den Letzten drei Minuten die Spargelstücke dazu geben.
  • Die Nudeln mit dem Spargel abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Die Garnelen auftauen, waschen und trocknen.
  • Die Zitrone waschen und trocknen. Die gelbe dünne Haut der Zitrone abreiben und die Zitrone auspressen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Garnelen in der Pfanne bei großer Hitze 1 Minute anbraten.
  • Die Petersilie, 3 ELEsslöffel (15 ml) Zitronensaft und den Zitronenabrieb dazu geben.
  • Mit Weißwein und Brühe ablöschen.
  • Die Kartoffel schälen und roh in die Sauce reiben.
  • Die Sauce aufkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die Nudeln mit dem Spargel auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Die Sauce über den Spaghetti verteilen und vermischen.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]