Schwarzer Mehlbeutel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schwarzer Mehlbeutel
Schwarzer Mehlbeutel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Einweichzeit: 30 Minuten + Kochzeit: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der schwarze Mehlbeutel ist ein Rezept aus dem Kochbuch der Oma des Verfassers.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ein Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Rosinen oder Korinthen in ca 30 Minuten Apfelsaft einweichen.
  • Die durch ein Sieb Rosinen oder Korinthen
  • Die Butter in einem Butterpfännchen schmelzen lassen.
  • Salz und Eier mit einem Schneebesen schaumig schlagen.
  • Die geschmolzene Butter unter die Eiewmasse schlagen.
  • Das Mehl peu à peu zugeben.
  • Die Rosinen oder Korinthen zugeben.
  • Das Blut unterarbeiten.
  • Die Baumwollwindel durch heißes Wasser ziehen.
  • Den Teig nicht zu fest in die Windel einwickeln und mit einem Bindfaden zubinden.
  • Den Mehlbeutel in das kochende Wasser geben und ca. 2 Stunden köcheln lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]