Karamellpudding

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Karamellpudding
Karamellpudding
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Wasserbad: bis 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Karamellpudding ist ein nach alter Art hergestellter Pudding.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 220 °C) vorheizen.
  • Das Backgitter auf die unterste Schiene geben.
  • Den Zucker in einer unbeschichteten Pfanne zu flüssigem und hellbraunen Karamell kochen.
  • Die Form mit dem flüssigen Karamell vollständig ausgießen.
  • Die Vanilleschoten längs halbieren und das Mark herauskratzen.
  • Die Flüssigkeit in einem Topf einmal aufkochen lassen, die Vanilleschotenhälften mit dem Vanillemark zufügen, den Topf vom Herd ziehen und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen lassen.
  • Durch ein Feinsieb in eine Schüssel gießen.
  • Die mit Hilfe der Küchenmaschine schaumig geschlagenen Eiermasse in die warme Schlagsahne einrühren und sofort vom Feuer nehmen.
  • Die Puddingform damit füllen.
  • Wasser zum Kochen bringen und damit die Auflaufform halb vollfüllen.
  • Den Pudding mit Alupapier verschließen.
  • Die Puddingform in das Wasserbad stellen.
  • Die Auflaufform in das heiße Backrohr geben und etwa eine Stunde backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]