Melanzane-Pizzetti

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Melanzane-Pizzetti
Melanzane-Pizzetti
Zutatenmenge für: 4 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Brat-/Backzeit: ca. 16 Minuten.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Melanzane (ital. für "Auberginen" oder "Eierfrüchte") sind ein köstliches Gemüse, wenn es gut zubereitet wird. In Harmonie mit Mozzarella und Tomaten lässt sich dann eine Art Gemüselasagne, die Melanzane-Pizzetti kredenzen. Eine leichte, schöne Vor- oder Hauptspeise, die gerade an heißen Tagen genau das Richtige ist und an Urlaub erinnern mag.

Zutaten[Bearbeiten]

Melanzane-Pizzetti[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Melanzane waschen, gut trocken tupfen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Dann mit Salz einsalzen, mit Frischhaltefolie abdecken und für 20 Minuten Wasser ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Mozzarella gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
  • Das Basilikum waschen, gut trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  • Die Tomaten waschen, den Strunkansatz entfernen und in Scheiben schneiden.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C vorheizen.

Melanzane[Bearbeiten]

  • Die Melanzanescheiben auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und trocken tupfen.
  • Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Melanzanescheiben darin von beiden Seiten für etwa 3 bis 4 Minuten goldbraun braten.
  • Aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Melanzane-Pizzetti[Bearbeiten]

  • Acht große Scheiben der vorbereiteten Melanzane auf das Backblech legen.
  • Darauf eine Tomatenscheibe legen und mit Salz sowie Pfeffer sowie einer kleinen Prise Zucker würzen.
  • Auf die Tomatenscheibe ein bis zwei Basilikumblätter legen und mit einer Scheibe Mozzarella bedecken.
  • Darauf wieder eine etwas kleinere Scheibe Melanzana, Tomate, eine Schicht Basilikum und wieder Mozzarella.
  • Diesen Vorgang mindestens drei mal oder bis alle Zutaten aufgebraucht sind, wiederholen und mit einer Melanzanescheibe abschließen.
  • Die fertig gestapelten Melanzane-Pizzetti im heißen Backrohr für etwa 10 Minuten goldbraun backen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die fertigen Melanzane-Pizzetti aus dem Backrohr nehmen und leicht überkühlen lassen.
  • Je ein bis zwei Melanzane-Pizzetti auf vorgewärmte Teller setzen.
  • Mit etwas frischem Basilikum garnieren und sofort noch heiß mit Beilage nach Wahl servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Das Gericht lässt sich auch als Grillgericht im Kugel- oder BBQ-Grill zubereiten. Dazu die Melanzanescheiben mit etwas Olivenöl bepinseln und grillen. Dann wie beschrieben schichten und in eine Grillschale oder auf Aluminiumfolie setzen. Im geschlossen Grill fertig grillen.

Als Sologericht mit[Bearbeiten]

Beilage für[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Dem Gericht mit etwas frischem gehacktem Chili etwas Schärfe verleihen.