Hühnerfilet mit Knoblauch auf geschmorten Tomaten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hühnerfilet mit Knoblauch auf geschmorten Tomaten
Hühnerfilet mit Knoblauch auf geschmorten Tomaten
Zutatenmenge für: Vorspeise: 8 Personen, Hauptspeise: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 12 Stunde + Bratzeit: ca. 14 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Hühnerfilet mit Knoblauch auf geschmorten Tomaten ist ein Gericht für Knoblauchliebhaber. Einfach lecker und zudem durch den Knoblauch sowie das magere Hühnerfleisch eine leichte und gesunde Mahlzeit für jeden Anlass. Küssen danach erlaubt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober- Unterhitze auf 200 °C vorgeheizen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Den Knoblauch halbieren, mit der Schnittfläche nach unten in das Öl legen und mit der Schale anbraten.
  • Ins Backrohr schieben und für ca. 10 Minuten braten, bis sich die Knoblauchzehen leicht anstechen lassen.
  • Die Kartoffeln gut waschen (wenn keine Kartoffeln aus frischer Ernte verwendet werden schälen) und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  • Die Erdäpfel zum Knoblauch geben.
  • Die Haut der Hühnerfilets leicht lösen (sodass eine kleine Tasche entsteht) und einige Kräuter sowie 2 Blätter Schinken zwischen die Haut und das Fleisch schieben.
  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite mit Zitronensaft beträufeln.
  • In einer zweiten Pfanne mit wenig Olivenöl auf der Hautseiten anbraten.
  • Die Filets wenden, Kartoffelwürfel und einen Zweig frischen Rosmarin zugeben und die Pfanne in das heiße Rohr schieben.
  • Bei 200 °C für ca. 6 Minuten braten und dabei 1 zwei mal wenden sowie immer wieder ein wenig Olivenöl über die Filets gießen.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten oberhalb kreuzweise einritzen, in heißem Wasserblanchieren, kalt abschrecken und häuten.
  • Tomaten entkernen und in Spalten schneiden.
  • 2 Minuten vor Ende der Garzeit des Filets die Tomatenspalten sowie die ganzen Cocktailtomaten in die Pfanne geben.
  • Die Tomaten mit Salz und Pfeffer, geriebenem Ingwer, frischen Kräutern sowie etwas Balsamico und einer Prise Zucker Abschmecken.
  • Die Hühnerfilets einmal schräg durchschneiden.
  • Auf vorgewärmten Tellern das Gemüse anrichten und das Filet mit je zwei halben Knoblauchknollen darauf drapieren.
  • Mit etwas Olivenöl beträufeln und sofort noch heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]