Birnen-Gorgonzola-Tartelettes

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Birnen-Gorgonzola-Tartelettes
Birnen-Gorgonzola-Tartelettes
Zutatenmenge für: 12 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Backzeit 1 ca. 15 Minuten + Backzeit: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine schmackhafte und würzige Vorspeise sind die Birnen-Gorgonzola-Tartelettes, die fruchtig mit dem Käse harmonieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Tartelettes[Bearbeiten]

Birnen-Gorgonzola-Füllung[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Tartelettes[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorgeheizen.
  • Das Mehl sieben und mit dem Backpulver, Salz sowie Zucker vermengen.
  • Die Butter, den Parmesan, die Eier und den Eidotter zugeben und schnell zu einem glatten Teig kneten.
  • Die Tartelettesformen mit Butter ausfetten.
  • Den fertigen Teig in zwölf Teile schneiden und mit den Fingern gleichmäßig in die Formen drücken.
  • Die gefüllten Formen mit je einem Bckpapierkreis auslegen.
  • Darauf die getrocckneten Hülsenfrüchte verteilen.
  • Die so vorbereiteten Tartelettesböden im Backrohr auf der mittleren Schiene mit Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 200 °C für etwa 15 Minuten blindbacken.
  • Den gebackenen Boden aus dem Backrohr(das Backrohr nicht abschalten) nehmen und vorsichtig aus der Form lösen.

Birnen-Gorgonzola-Füllung[Bearbeiten]

  • Die Birnen waschen, trocken tupfen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
  • Dann die Obsthälften der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
  • In jeden Tartelettesboden eine halbe Birnem fächerartig, mit der Schnittfläche nach unten, setzen.
  • Crème fraîche mit den Eiern sowie Eidottern gut verrühren.
  • Mit Salz sowie Pfeffer Würzen.
  • Die Sauce über den Birnen verteilen.
  • Den Käse in kleine Würfel schneiden und darüber verteilen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]