Ys du

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ys du
Ys du
Zutatenmenge für: 8–10 Personen
Zeitbedarf: ca. 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Ys du ist eine traditionelle Heidelbeertarte aus der südwestenglischen Grafschaft Cornwall. Der Name des Rezeptes stammt aus dem Kornischen, der alten keltischen Sprache der Region, die bis ins späte 18. Jahrhundert in Cornwall gesprochen und im 20. Jahrhundert wiederbelebt wurde. Es gibt nur wenige Hundert aktive Sprecher des Kornischen, einige Rezeptnamen sind allerdings ins heutige Englisch übernommen worden.

Zutaten[Bearbeiten]

Für den Teig

Für die Füllung

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Mehl und Salz in eine Schüssel sieben.
  • Die Butter in kleine Würfel schneiden und r zum Mehl geben.
  • Mit den Fingerspitzen hineinreiben, bis die Mischung grobkrümelig ist.
  • Zucker und Zitronensaft hineinrühren.
  • Das Eigelb und 1 ELEsslöffel (15 ml) Eiswasser unter den Teig mischen.
  • Jetzt langsam das restliche Wasser hineinmischen, zunächst mit einem Holzspachtel, dann mit der Hand.
  • Es sollte gerade soviel sein, dass ein fester Teig entsteht.
  • Im Ergebnis soll der Teig dann steif und trocken sein.
  • In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. So ist der Teig einfacher auszurollen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Füllung[Bearbeiten]

  • Die Heidelbeeren waschen, dann in einen Topf mit dem Zucker geben.
  • Leicht erhitzen, bis die Beeren aufzuplatzen begonnen (ca. 20 Minuten).
  • Dann die Hitze etwas höher Stellen und weitere 20 Minuten sanft köcheln, bis die Beeren zerfallen sind und die Mischung dick ist.

Tarte[Bearbeiten]

  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, bis er dünn genug ist, um den Tarteboden zu bedecken.
  • Überschüssigen Teig abschneiden.
  • Den Boden einige Male mit einer Gabel einstechen.
  • Dann die Heidelbeere-Mischung hineingießen dann.
  • Die Tarteform in den Backofen schieben.
  • Ungefähr 25 Minuten bei 180 °C backen, bis sich die Füllung zu setzen beginnt und der Teig an den Rändern goldbraun ist.
  • Anschließend aus dem Ofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen.
  • Warm servieren mit viel Double Cream oder Clotted Cream.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]