Spaghettinester aus der Muffinform

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghettinester aus der Muffinform
Spaghettinester aus der Muffinform
Zutatenmenge für: 12 Portionen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die überbackenen Spaghettinester aus der Muffinform machen sich gut auf einem kalten Buffet und können als Fingerfood mit der Hand gegessen werden. Sie schmecken natürlich auch warm sehr gut.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Schinken in Würfel schneiden.
  • Salzwasser aufsetzen und die Spaghetti al dente kochen.
  • Parmesan, Schinken, Sahne und Eier miteinander verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen, den Knoblauch dazupressen.
  • Die Spaghetti abgießen, mit 2 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl vermischen und unter die Soße mischen.
  • Mit Löffel und Gabel Nester drehen und in die Mulden der mit dem restlichen Olivenöl eingefetteten Muffinform geben.
  • Die Sauce auf die Mulden verteilen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Die Nester auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten goldgelb backen.
  • Mit einem Löffel die Nester aus der Form nehmen und auf dem Teller anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Soße kann stark variiert werden, z. B. mit Tomaten, Pilzen, Paprika o.ä. Wichtig sind nur die Eier für die Bindung!