Schoko-Kirsch-Krümelkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schoko-Kirsch-Krümelkuchen
Schoko-Kirsch-Krümelkuchen
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: 75 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Schoko-Kirsch-Krümelkuchen ist ein relativ einfacher, preiswerter Schokokuchen mit Kirschen, der mit Semmelbröseln und gemahlenen Mandeln anstatt Mehl gemacht wird. Sehr lecker!

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Schokolade reiben (nicht zu fein, ein paar etwas größere Stückchen können ruhig mit drin bleiben).
  • Eiklar vom Eigelb trennen.
  • Margarine in die große Schüssel geben und glattrühren, abwechselnd Zucker und Eigelb hinzugeben und schaumig rühren.
  • Backpulver unter die Semmelbrösel mischen, am besten direkt auf der Waage beim Abwiegen.
  • Geriebene Schokolade, Zimt, geriebene Mandeln und die Semmelbrösel mit dem Backpulver in die große Schüssel geben und unterrühren.
  • Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C, Gasherd: Stufe 2, Umluftherd: 150 °C)
  • Das Eiweiß in der kleineren Schüssel mit dem Rührgerät steif schlagen und dann unter den Teig heben.
  • Die Kirschen in Mehl wälzen und auch unter den Teig heben. (evtl. eine zur Dekoration für jedes Kuchenstück aufheben: ca. 16 Stück)
  • Die Springform einfetten und mit Semmelbröseln einstreuen.
  • Teig in die Form geben und glatt rütteln.
  • Form in den Backofen stellen (unterste Schiene) und ca. 60 Min. backen.
  • Kurz im Backofen abkühlen lassen, nachdem dieser ausgeschaltet ist.
  • Kuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  • Dekorieren: Mit Puderzucker bestreuen, am Rand mit der Spritztüte auf jedes Kuchenstück ein Sahnehäufchen machen und eine Kirsche drauflegen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Sehr gut schmeckt der Kuchen, wenn man ihn noch vor der Dekoration in den Kühlschrank stellt und komplett auskühlen lässt, danach dann dekoriert und kalt serviert.