Südthüringer Rostbratwurst

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Südthüringer Rostbratwurst
Südthüringer Rostbratwurst
Zutatenmenge für: 62 Personen, wenn jede 1 Wurst isst
Zeitbedarf: Zubereitung: 120 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Südthüringer Bratwurst ist wie Ihre "Schwestern" (Siehe "Varianten") eine regionale Spezialität aus Thüringen. Sie ist eine feine Bratwurst im engen Naturdarm mit würziger Geschmacksnote. Vor dem Verzehr wird sie gebrüht oder gegrillt. Als gebrühte Wurst ist sie gegart, kann also auch kalt gegessen werden, und ist bei +2 bis +7 Grad drei Monate haltbar.

Mengenangabe für 5 kg Brät[Bearbeiten]

Gewürze pro kg:

Küchengeräte[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Kalbfleisch in Stücke schneiden und durch die feine Scheibe des Wolfs lassen und danach einige Runden im langsamen Gang kuttern.
  • Den Schweinekamm durch die Erbsenscheibe wolfen und mit den Gewürzen und dem Kalbfleisch vermischen.
  • Dann wird die Masse in Schweinsdärme abgefüllt und zu Würstchen je 80 g abgedreht.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]