Raw Fry

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Raw Fry
Raw Fry
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Raw Fry ist ein traditionelles Rezept der Küche Cornwalls, der südwestlichsten Grafschaft Englands, für die kornische Version dessen, was in unseren Breiten als Bauernfrühstück bekannt ist. Zum Frühstück wird in Cornwall wie in England etwas wesentlich Deftigeres verzehrt. Das Pfannengericht Raw Fry aus aus gebratenem Speck und Eiern mit Kartoffeln und Zwiebeln werden vor allem auf dem Land zum Abendessen (supper) serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und in Scheiben schneiden.
  • Die Kartoffeln sauber bürsten und mit der Schale in Scheiben schneiden.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • In der Pfanne Butter oder Schmalz zum Schmelzen bringen.
  • Speck und Eier nach Wunsch darin braten.
  • Diese anschließend auf einen Teller geben und im Backofen warm halten.
  • Die Kartoffel- und Zwiebelscheiben in der Pfanne aufschichten.
  • Jede Schicht nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Soviel Wasser zufügen, dass das Ganze gerade untersteht und zum Kochen bringen.
  • Mit einem Deckel abdecken und ca. 15 Minuten kochen, bis die Kartoffeln und Zwiebeln weich sind.
  • Eier und Speck mit Zwiebeln und Kartoffeln

Servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Grünkohl oder Frühlingsgemüse
  • knuspriges Bauernbrot

Varianten[Bearbeiten]