Holländischer Butterkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Holländischer Butterkuchen
Holländischer Butterkuchen
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein sehr unkompizierter Kuchen ist der Holländische Butterkuchen (ndl.: Hollandse boterkoek). Wichtig ist, dass zu gleichen Teilen Zucker und Butter verwendet werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 180° vorheizen.
  • Das Ei verschlagen, 2 ELEsslöffel (15 ml) davon zurückhalten.
  • Die Hauptmasse des Eis mit dem Farinzucker, dem Mehl und dem Backpulver vermischen.
  • Eine Prise Salz zufügen.
  • Anschließend die weiche Butter zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig in eine gefettete runde Backform drücken .
  • Die Oberseite des Teigs mit dem Rest des verschlagenen Eis bestreichen.
  • Mit einer Gabel Kreuzweise Linien in den Teig ritzen.
  • Den Butterkuchen in ca. 25 Minuten im Backofen hellbraun backen.
  • Den Butterkuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]